TAIGA-TUNDRA

MOUNTAIN

TOUR 2022

Winterwunderland - Tiefschneetraum und wilde Berge


Auf Eurer Fotoreise Nordlichter und Winterwunderland tauchen ihr ein, in die subarktische Wildnis mit tief eingeschneiten Waldlandschaften, schroffen Bergen, unberührten Wäldern, der schier endlosen Weite der schwedischen Tundra und den riesigen Seen, die mit ihren zugefrorenen Flächen die weiße Weite noch vervielfachen. Hier gibt es noch etwas, das wir uns in unseren Breiten mit steigenden Schneefallgrenzen und immer weniger Schneetagen immer sehnsüchtiger wünschen: echtes Winterwunderland. Eine Winterlandschaft, die nicht nur in Europa ihres gleichen sucht.


Touren und Erlebnisse

Die Touren werden individuell nach Wunsch gestalltet und sind maximal für 4 Personen buchbar.  



Ausgangspunkt Abenteuer Camp

Hier haben wir die Möglichkeit exklusive Spots in relativ kurzer Zeit zu erreichen. Mit Schneemobil, zu Fuß, Ski oder Schneeschuhen.

Mehrer Wildnishütten und Aussichtspunkte mit Blick üpber Lappland und Nordlichtfotografie/ Beobachtung bauen wir in unsere täglichen Touren ein.


Andreas Hinzer ist professioneller Landschaftsfotograf, exzellenter Lappland-Kenner und hat schon weit über 150 Gruppen in Lappland geführt. Schwedisch Lappland kennt er wie die sprichwörtliche Westentasche. Andreas lebt seit 21 Jahren in Nordschweden, nördlich des Polarkreises. Er ist bald jedes Wochenende mit der Kamera draußen unterwegs, und das zu jeder Jahreszeit. Das garantiert excellente Ortskenntnisse und hervorragende Touren.



AUSGEBUCHT

für Februar 2022